Babybrei selber kochen: Rote Beete und Rind

By 4. November 2014Babybrei Rezepte

Babybrei selber kochen: Rote‐Beete‐Rind‐Getreide

Zutaten für 1 Portion: 20 g Rindfleisch (z.B. Gulasch), 20 g Getreideflocken, 40 g Kartoffeln, 90 g Rote Beete, 20 ml Wasser, 8 ml Öl (am besten zehnfache Menge zubereiten und die Portionen einfrieren)

Zubereitung: Das Fleisch separat in Wasser kochen, bis es weich ist. Rote Beete schälen, klein würfeln und kochen, etwas später die geschälten, gewürfelten Kartoffeln hinzu und zusammen weich kochen. Fleisch, Kartoffeln und Rote Beete in ein Püriergefäß geben. Öl, Getreideflocken (Vollkorn) und etwas Kochwasser von der roten Beete hinzufügen und pürieren.

Hinweis: Der Rote Beete Brei ist sehr farbenfroh, das sieht man später auch an Baby’s Popo… Also, nicht wundern.

Download Rezeptheft: Babybrei selber kochen

Babybrei Mycow Biofleisch Web
Babybrei Mycow Biofleisch Web
Babybrei_mycow_Biofleisch_web.pdf
3.1 MiB
1952 Downloads
Details

Beikost Baby mit Fleisch