Bei Karsten Dudziak leben die Bio-Schweine draußen auf der Weide, wo sie nach Lust und Laune grasen, suhlen und rennen können. Insbesondere die Kleinen machen vom Platz Gebrauch und toben in Gruppen umher. Von ihren Hütten blicken die Schweine in die schöne Müritzer Seenlandschaft. Auf dem Biohof werden auch Bio-Rinder gezüchtet.

Für nächsten Termin mit Weideschwein vom Biohof Dudziak anmelden per Email an info@mycow.de!

Biohof Dudziak Weideschweine

Die kleinen Bioferkel kommen von zwei norddeutschen Biohöfen (auch Freilandhaltung) zu Karsten Dudziak (seit 2015). Etwa zwei bis drei Wochen gewöhnen sie sich in der Offenhalle mit Stroh ein, bevor sie dann, bis sie ca. 9 Monate alt sind, im Freiland leben. Die Tiere erhalten hofeigenes Bio Getreide, wie Gerste, Hafer, Roggen und Eiweißfutter wie Erbsen oder Bohnen, sowie Mineralstoffe.

Die Rinder sind Limousin-Blonde d’Aquitaine-Kreuzungen. Die Mutterkühe sind ganzjährig draußen, die Kälber sind min. 8 Monate bei der Mutter. Die Mastrinder gehen ca. ab dem 15. Lebensmonat in den Offenstall. Die Tiere erhalten Gras, Heu, Grassilage, in der Mast auch Getreidesilage.

Lage: Sophienhof bei Neustrelitz, Mecklenburg-Vorpommern
Tiere: Bio-Schweine, Bio-Rinder Limousin
Gründung: 1993
Verband: Naturland
Bio Schweinefleisch Dudziak
Bio Schweinefleisch Dudziak
Bio Schweinefleisch Dudziak
Bio Schweinefleisch Dudziak