Der Bio-Hof der Gaarzer Naturprodukte GmbH liegt in der Nähe von Mirow an der Müritz in Mecklenburg-Vorpommern, im Ort Krümmel. Hier werden Bio-Rinder der Rasse Aubrac gezüchtet. Diese alte Rinderrasse stammt aus Frankreich. Es ist eine robuste, leichtkalbende Rasse, genügsam und mit ruhigem Temperament, die auf diesem Biohof auch mit Charolais gekreuzt werden. Die ca. 200 Mutterkühe leben auf der Weide. Die Mast erfolgt im ruhigen Stall auf Stroh mit Auslauf. Der Hof stellt das gesamte Futter selbst her. Neben Kleegras- und Heusilage, Heu und Stroh werden in der Mast Getreide wie Hafer, Roggen- oder Gerstenschrot gefüttert. Neben der Rinderzucht werden auch Weizen, Triticale, Winterroggen, Sommergerste, Hafer, Buchweizen, Topinambur und Kartoffeln angebaut. 17 Menschen arbeiten auf dem Hof mit Jörg Geistlinger, der selbst auf dem Hof gelernt hat, als dieser noch vor der Wende zu einer LPG gehörte. Nach der Wende übernahmen er und ein Kollege zusammen die Geschicke des Hofes, die sie bis heute lenken. 1992 gründeten sie die Gaarzer Naturprodukte GmbH, die nach Naturland Richtlinien arbeitet. Nach und nach bauten und bauen sie den Hof aus, investierten in Technik und in die Erneuerung der Anlagen. Die Weideflächen finden sich in den umliegenden Ortschaften, viele so ruhig, dass sich hier wirklich „Fuchs und Hase Gute Nacht sagen“ – und eben manchmal auch die Rinder.
Lage: 17248 Krümmel, bei Mirow nahe der Müritz in Mecklenburg-Vorpommern
Rinderrassen: Aubrac
DE-ÖKO-034
Verband: Naturland
MyCow Biofleisch Aubrac
MyCow Biofleisch Aubrac
MyCow_Biorind_Aubrac1
MyCow_Biorind_Aubrac2

Fotos: Gaarzer Naturprodukte GmbH (oben), Susanne Marx (unten)