mycow Biofleisch auf t-online

By 6. Dezember 2011Allgemein, Bio-Fleisch, Projekte

Die Nachrichtenagentur dapd und t-online news berichten über mycow.de. Galloway-Züchter Stefan Koch berichtet über die Aufzucht der Tiere und die Zusammenarbeit mit mycow. Das Foto ist bei Tiefsttemperaturen auf der Weide in Möllenhagen entstanden. Da tat das „Kuscheln“ mit den Tieren und ihrem dicken Fell sehr gut.

Anfang des Artikels: „Das gelbe Mehrfamilienhaus in einer Rostocker Wohngegend sieht nicht gerade nach einem Schlachthof aus. Dennoch gehen von hier aus Rinderfilets, Braten, Rouladen und Rindswürste auf die Reise in die ganze Bundesrepublik. Susanne Marx betreibt von ihrem Büro im Erdgeschoss aus „Mycow.de“, einen Bestellservice für Bio-Rindfleisch direkt vom Erzeuger. Das besondere daran: Das Fleisch ist zum einzelnen Tier rückverfolgbar. Wer will, kann sein künftiges Steak sogar noch auf der Weide besuchen.“

Kompletten Artikel lesen>> „Ein Steak mit tadelloser Herkunft“