mycow Biofleisch im Donaukurier

By 18. November 2011Allgemein, Projekte

Unter dem Titel „Und wen essen wir heute“ berichtet Redakteurin Silvia Obster über mycow Biofleisch. So schreibt sie: „Steak ist nicht gleich Steak. Das wissen nicht nur Fleischexperten. Zum einen kommt es darauf an, mit welcher Sorgfalt es der Koch in der Pfanne brutzelt – nicht zu lang und nicht zu kurz, heißt die Devise. Zum anderen spielt es aber auch eine Rolle, wie das Rind zuvor sein Leben verbracht hat.“ In einem ausführlichen Gespräch hatten wir uns zuvor über das Konzept von mycow unterhalten, mit Internet und Onlineshop für Transparenz beim Biofleisch zu sorgen.