Andere über uns

mycow.de in DER FEINSCHMECKER 2014, Gewinnspiel Die Besten Metzger Deutschlands, Januar 2014

NDR Fernsehen berichtet über unseren Partner-Bauern Karsten Dudziak, Oktober 2013

bild.de nennt mycow.de im Artikel “Warum Grillen wirklich glücklich macht”, Juli 2013

internethandel.de berichtet über Biofleisch Online Versand mycow.de als Geschäftsidee der Woche, Februar 2013

SUPERillu stellt mycow als Kandidat für Existenzgründerpreis vor, Februar 2013

tip Berlin empfiehlt mycow Braten-Paket, November 2012

GRILL-SPEZIAL Der Feinschmecker, mycow.de unter Tolles Fleisch per Post, Juli 2012

stern.de berichtet zu mycow Biofleisch “Ökobewußt: Aus McPomm statt Argentinien”, Mai 2012

DER FEINSCHMECKER empfiehlt mycow.de im Einkaufsführer, März 2012

ZDF WISO Plus gibt mycow.de als Verbrauchertipp, Februar 2012

dapd, t-online nachrichten, Schweriner Volkszeitung, NNN, Ostsee Zeitung, Dezember 2011
Artikel “Das Steak mit tadelloser Herkunft”

ZDF – heute nacht, November 2011
Das ZDF berichtete über mycow.de mit Bildern von unserer Fleischerei und vom Galloway-Hof in Möllenhagen.

Donaukurier, November 2011
Die Zeitung berichtete über mycow’s Transparenz bei der Bestellung und alternative Schlachtmethoden.

the local.de, November 2011
Die größte englisch-sprachige Zeitung in Deutschland, the local, berichtet über mycow.de Bio-Fleisch insbesondere zum Thema Weideschlachtung.

Capital, November 2011
Capital.de berichtet über mycow.de Bio-Fleisch im Internet mit Weideschlachtung

Financial Times Deutschland, November 2011
Die FTD berichtet über Bio-Fleisch von mycow.de in ihrer Rubrik “Out of office”.

mycow bei NDR 1 Radio MV, November 2011
Radio-Interview zum Thema Bio-Fleisch von mycow.de in Mecklenburg-Vorpommern – NDR 1 Radio MV stellt täglich Unternehmen aus der Region vor. In der Sendung “Petra Wanitschka bei der Arbeit” sprach die Moderatorin mit Susanne Marx über das Konzept von mycow.

PROVIEH Magazin, September 2011
Das Titelthema der September Ausgabe der PROVIEH Zeitung ist mit „Meine Kuh im Netz“ dem Besuch bei den mycow Bio-Bauern gewidmet. Der PROVIEH e.V. berät uns in Sachen Nutztierschutz.

mycow im Greenpeace Magazin, August 2011
Das greenpeace magazin “Essen spezial” berichtet mit Foto über unseren Bio-Fleisch Lieferservice. Unter dem Titel “Paket voll Rind”wird über die Charolais- und Galloway-Rinder geschrieben, die eben nicht aus Frankreich oder Schottland sondern aus Mecklenburg-Vorpommern stammen.

0381 Magazin, Juli 2011
Das Rostocker Magazin “0381” besuchte uns zum Interview. Die Juli-Ausgabe widmet sich Bio-Angeboten aus der Region.”MYCOW.DE: ‘NE KUH INS NETZ GEGANGEN

NDR 1, Juni 2011
Am 21.06.2011 berichtete Carsten Klehn, Redakteur des Norddeutschen Rundfunks, über mycow auf NDR1. Im Gespräch mit Susanne Marx und einem Kunden aus Sachsen-Anhalt “zeigte” er die Besonderheiten des Bio-Fleisches von mycow.de. Das Abhängen am Knochen kam ebenso zur Sprache, wie Rassen und Herkunftshöfe.

Deutsche Welle TV, April 2011
Bio-Rindfleisch im Internationalen Fernsehen: Deutsche Welle TV berichtet über www.mycow.de vom Biohof am Bauernberg, unseren Partner Thönes Natur in der gläsernen Fleischerei in Bollewick und den Einfluß der japanischen Atomkatastrophe auf deutsches Einkaufsverhalten. Den Beitrag können Sie auf der Seite von Deutsche Welle TV ansehen.

gruenderTV, April 2011
Wie alles begann: In dem Videobeitrag wird die Gründerin Susanne Marx mit ihrem Unternehmen mycow.de vorgestellt.

gruender-mv.de, April 2011
Zum 4. Mal wurde jetzt der website Award mecklenburg- Vorpommern vergeben. 81 Firmen aus dem ganzen Land, unterschiedlichster Branchen hatten sich beworben. In der IHK zu Rostock wurden die vier Preise vergeben: Siegerin wurde Susanne Marx.

MV-Schlagzeilen.de, April 2011
Hochwertiges Bio-Rindfleisch über den eigenen Web-Shop zu verkaufen überzeugte. Juryurteil: Auf www.mycow.de kommen eingefleischte Genießer auf ihre Kosten. … Bevor der Kunde bestellt, kann er sich umfassend informieren. Nicht nur die Produkte stehen dabei im Fokus, sondern auch die zuliefernden Bauernhöfe und die unterschiedlichn Rinder-Rassen….

gruender-mv.de, April 2011
mycow.de gewinnt Website Award 2011 – In Rostock wurden jetzt die drei besten Websites kleiner und mittlerer Unternehmen aus Mecklenburg-Vorpommern gekürt. Insgesamt hatten sich 81 Unternehmen beworben: Von A wie Autoreparatur bis Z wie Zahnarzt. Die Siegerin, Susanne Marx aus Rostock, überzeugte die Jury vor allem damit, wie sie ihre außergewöhnliche Geschäftsidee im Internet präsentiert. …

MVregio.de, März 2011,
Rostocker Unternehmen gewinnt mit mycow.de Website Award 2011. Die Siegerin, Susanne Marx aus Rostock, überzeugte die Jury vor allem damit, wie sie ihre außergewöhnliche Geschäftsidee im Internet präsentiert. Sie vertritt unser Bundesland nun bei bundesweiten Wettbewerb…

gruender-mv.de, März 2011
Über mycow.de: Ihr Alleinstellungsmerkmal ist die hohe Bio-Qualität des Rindfleischs. Susanne Marx: “Im Gegensatz zur industriellen Fleischverarbeitung bestellen wir einzelne Rinder, deren Fleisch nach dem Schlachten traditionell abgehängt wird.”…

gruender-mv.de, März 2011
Social-Media-Marketing. Ein Beispiel für gelungenes Social-Media-Marketing liefert der Biorindfleisch-Versand www.mycow.de, den Susanne Marx seit 2010 in Rostock betreibt. Ihr Alleinstellungsmerkmal ist die hohe Bio-Qualität des Rindfleisch…

Tagesblick, März 2011
Wer gern weiß, wo sein Essen wirklich herkommt, konnte sich dies am Stand von “mycow.de” am Beispiel von Rindfleisch transparent erläutern lassen. Unter dem Motto “Biorindfleisch mit Biografie” vertreibt das Unternehmen Rindfleisch von Biobauern aus Mecklenburg Vorpommern und Brandenburg…

Ostsee-Anzeiger, Februar 2011
Auf ihrer Weltreise hat Susanne Marx die traditionelle Esskultur schätzen gelernt – und in Rostock einen deutschlandweiten Versand von Bio-Rindfleisch aufgebaut. …

Slow Food Newsletter, Februar 2011
mycow. Für eingefleischte Genießertypen. Bio-Rind vom hof direkt an die Haustür liefert mycow aus Rostock. … Der Clou: mycow-Kunden können Rasse und Hof bei der Bestellung festlegen – so kommt garantiert “Ihre Kuh” und nicht irgendein Rind auf den Tisch!

Berliner Zeitung, Januar 2011
Ein Rind und dreißig Kisten. Wer heute gutes Fleish konsumieren möchte, hat die Möglichkeit sich direkt beliefern zu lassen. Susanne Marx ist regelmäßig unterwegs, in Mecklenburg-Vorpommern oder in Brandenburg. Es geht ihr darum, “dass man genau weiß, was man isst”…

meine Land Küche, Januar 2011
Das Grundprinzip ist uralt: Für eine Familie ist ein ganzes Rind zu viel. Also tat man sich früher im Dorf für eine Schlachtung zusammen. Susanne Marx übersetzt die Idee in unsere Zeit. Sie wählt Biohöfe mit extensiver Haltung aus, arbeitet mit Bio-Fleischern und -Verarbeitern zusammen und sorgt dafür, dass sich die “Gemeinde” für das “Schlachtfest” im Internet findet…

Slow Food Magazin, Oktober 2010
Biorindfleisch. Lieber Rouladen vom Angusrind oder ein Bratenstück vom Charolais? Ein, zwei Klick im Online-Shop von www.mycow.de und da steht, von welchem Biobauern aus Mecklenburg-Vorpommern oder Brandenburg die guten Stücke kommen….

Land & Berge, September/Oktober 2010
kommen Wer an der Supermarkttheke Rindfleisch kauft, weiß meist nicht, woher es kommt. Das hat Susanne Marx auf eine tolle Idee gebracht: auf ihrer Internetseite www.mycow.de kann man bei der Fleischbestellung gezielt Bauernhof und Rinderrasse auswählen….

zitty Berlin, 23. September – 06. Oktober 2010
mycow. Der online-Rindfleischversand arbeitet ausschließlich mit Öko-Bauern aus Brandenburg und Mecklenburg-Vorpommern zusammen, vieles kommt zum Beispiel von der bioranch Zempow. Man kann sowohl auswählen, von welchem Hof das Fleisch kommen soll, als auch die Rasse festlegen.

Der Feinschmecker, Oktober 2010
Fleisch online: Rind mit Geschmack. Schönn zu wissen, wo das Rind geweidet hat, dessen Filet man genießt. Einfach geht das mit dem Service von mycow

essen & trinken.de. News, 22.09.2010
Rindfleisch mit Biographie. Beim Onlineshop mycow.de können Sie nicht nur aussuchen, welche Rinderrasse auf Ihrem Teller liegen soll, sondern auch, wo genau das Tier aufgewachsen ist. …

welt.de, 17.09.2010
Wer Wert auf besonders zartes Rindfleisch legt, sollte sich für traditionell gereiftes Fleisch entscheiden. … Am Knochen gereiftes Fleisch online bestellen: Susanne Marx

HRO-live Magazin, September 2010
Während Weinkenner durchaus profunde Kenntnisse über “ihr” Weingut haben, ist über die Herkunft des Fleisches auf dem Teller in der Regel nur wenig bekannt. Das muss nicht so bleiben. …

Bild der Frau, 17.09.2010
Jetzt können Sie im Internet unter mycow.de Rindfleisch aus ökologischer Tierhaltung bestellen. Suchen Sie dort das Fleisch nach Rinderrasse und Bio-Bauernhof aus. ….

NDR. Nordmagazin, 03.08.2010
Bio-Rindfleisch per Internet – Bio ist trend – und das auch im Internet: In Mecklenburg-Vorpommern kommt Bio-Rindfleisch von ausgesuchten Höfen per Mausklick direkt nach Hause. …

tip Berlin, Juli 2010
Die Kuh auf meinem Teller. … Doch einfacher kommt der Berliner kaum an Biofleisch. Es kommt in einer Styroporbox an die Haustür. Rouladen, Rumpsteaks, Gulasch, ein Braten, Grillwürstchen – gut gekühlt und vakuumverpackt.

RBB. Aktuell, 22.05.2010
In Brandenburg kann man bei ausgewählten Bio-Höfen jetzt per Internet bestellen. Und nicht nur das: Der Kunde darf sogar aussuchen, von welcher Weide das Tier kommen und welche Rasse es haben soll. ……

Berliner Zeitung, Gastro News, berlinonline.de, 07.04.2010
Lieferservice: Frisches Bio-Rindfleisch direkt ins Haus: Das ist ein Angebot des
Unternehmens mycow. …

Bio-Markt.info, 30.03.2010
Der Lieferservice mycow liefert frisches Bio-Rindfleisch direkt in die Haushalte. Bio-Rindfleisch von verschiedenen Rinderrassen und Bio-Höfen kann online ausgesucht und bestellt werden. …

Herd-und-Hof.de – Das Online Magazin für Verbraucher, 25.03.2010
Beim Kauf eines großen Fleischpaketes kam die Idee. Susanne Marx, die mit
ihrem Mann weltweit in der Landwirtschaft gearbeitet hat, konnte 2008 mit
einer neuen Idee den Gründer-Wettbewerb in Mecklenburg-Vorpommern
gewinnen. Das Ergebnis können Kunden jetzt schmecken. …

gruender-mv.de, 24.03.2010
Ab sofort werden Fleisch-Liebhaber von der Landnah GmbH aus Rostock mit frischem Bio-Rindfleisch direkt zu Hause beliefert. Unter mycow.de kann das Bio-Fleisch von verschiedenen Rinderrassen und Bio-Höfen ausgesucht und bestellt werden. gruender-TV 2008 – Video Clip

NNN (Norddeutsche Neueste Nachrichten), 04.09.2008
Mit Bio-Fleisch den ersten Preis: … Beim Gründerwettbewerb “Mit Multimedia erfolgreich starten” des Bundeswirtschaftsministeriums (BWM) ist ein Unternehmen aus Rostock ausgezeichnet worden. “Mycow” bietet Verbrauchern frisches biologisches Rindfleisch von verschiedenen Rassen mit Herkunfssicherheit zu fairen Preisen aus der Region an. …
gruender-mv.de, 02.09.2008
Wettbewerbsidee aus MV gewinnt: Direktvermarktung von Bio-Rinfleisch im Internet: … Beim “Gründerwettbewerb – Mit Multimedia erfolgreich starten” hat Susanne Marx aus Rostock den Sonderpreis zum Fokusthema “Multimedia in Diensleistungsprozessen” gewonnen. Insgesamt gab es über 160 Bewerbungen, teilte das Bundeswirtschaftsministerium mit. …

manager-magazin.de, 01.09.2008
Erfolgreich mit Druckern, Suchern, Rindern: … Ein Fassadendrucker, eine Mediensuchmaschine und ein Handelsportal für Biorindlfeisch: Das sind drei der insgesamt 15 Start-ups, die das Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie im Rahmen des “Gründerwettbewerbs – Mit Multimedia erfolgreich starten” ausgezeichnet hat. …

Pressekontakt

Ihre Ansprechpartnerin:

Susanne Marx
Geschäftsführerin Landnah GmbH
T 03844 890 13 07
F 03844 890 13 08

E info@mycow.de

Wir versorgen Sie aktiv mit unseren Nachrichten. Wenn Sie in unseren Presseverteiler aufgenommen werden möchten, senden Sie uns bitte eine Nachricht an info@mycow.de mit dem Betreff “Presseverteiler”.